Frühling

Der Frühling kommt

Bis zum Jahresende war ich ganz stolz, dass wir das Jahr ohne größere Krankheitsfälle so gut rumbekommen haben. Das hätte ich mal nicht denken sollen, den danach -zack- hat sie uns voll in der Hand…diese Krankheitswelle… und es hört gar nicht mehr auf. Seit dieser Woche schöpfe ich Hoffnung, wenn ich mir so das Wetter angucke. Es täuscht zwar noch etwas, den es ist immer noch, auch bei schönstem Sonnenschein saukalt da draußen. Aber eben Sonne. Also ich hoffe auf noch mehr Sonne, Wärme und den Frühling.

Hasengirlande

Gerade, wenn die erste Frühlingssonne wieder ins Haus fällt, fange ich an im Haus aufzuräumen. Ich brauche Luft, Ordnung und Osterdeko. Osterdeko??????……….davon habe ich gar nicht so furchtbar viel. Deshalb habe ich mit den Mädchen eine Hasengirlande gebastelt, also eher eine Miffygirlande.

Hasengirlande

 

Die Vorlage für den Miffy Hasen findet hier. Übertragt die Vorlage auf eine Pappe, dann einmal ausschneiden. Die Augen und den Mund habe ich mit einem Skalpell herausgeschnitten. Und zum Schluss befestigt ihr die Hasen an einem dünnen Band.

Hasengirlande

 

Hasengirlande

 

So und jetzt freuen wir uns mal gemeinsam auf den Frühling……

Liebe Grüße

Isa

verlinkt bei creadienstag, handmadeontuesday und dienstagsdinge

 

 

Deko-Donnerstag – Wir sind dabei!

Dekodonnerstag-1

In der letzten Woche habe ich den Deko-Donnerstag bei Lady Stil  entdeckt, und sofort gedacht, dass wir da unbedingt mitmachen müssen! Tolle Idee, liebe Moni!

Und hier ist nun unser frühlingsfrischer Beitrag!

Wir haben nun endlich unsere Apfelbäume beschnitten und ich habe mir ein paar Zweige ins Haus geholt. Endlich! Ich wollte doch schon so lange den Frühling bei mir einziehen lassen. Und meine kürzlich zum Spottpreis erworbenen Tieranhänger von Butlers, mit einem neonfarbenene Bändchen aufgepimpt, konnten nun zum Einsatz kommen.

Dekodonnerstag-3

Und da ich schon seit einieger Zeit ein echter Fan neonfarbener Akzente bin, hatte ich die schönen langen Kerzen vom letzten HEMA-Einkauf noch da. Und der schöne kleine Hase mit dem großen Ei mussten natürlich mit auf das Tablett, obwohl er eigentlich fürs Kinderzimmer gedacht war.

Dekodonnerstag-2

Lieber Frühling und liebe Moni, wir sind bereit für mehr!

Eure Inga

Armband & Storch

Vor kurzer Zeit bekamen Inga und ich, von einer Freundin ein weiss-rotes Stoffarmband geschenkt.

image

Mit einer besonders schönen Geschichte dazu. Anfang März beginnt dieser Brauch, welcher aus Bulgarien stammt. Man bekommt ein Armband geschenkt und trägt es als Glücksbringer, welcher alle negativen Gedanken und Gefühle aufnimmt. Er steht für Gesundheit und ein langes Leben. Man trägt das Bändchen so lange, bis man den ersten Storch sieht. Ein wunderschöner Brauch, finde ich. Und ich war direkt ein bisschen berührt.

image

Und „tadaa“ ich habe ihn gesehen. Im Osterurlaub, auf einem Feld auf Föhr stand er. Der Storch.

Dem Brauch nach, soll man das Bändchen dann in ein fließendes Gewässer werfen, da es alle negativen Gedanken und Gefühle mit sich nimmt. Als ich nach Ostern bei einer lieben Freundin in Ulm war, warf ich das Bändchen im Fischerviertel in einen Fluss, welcher in die Donau fließt.

image

Die Kinder waren ein bisschen traurig, dass ich das schöne Bändchen in den Fluss geworfen habe. Ich war es auch.

image

Als Inga mit Ihrer Familie über Ostern in ihrer Heimat war, hat Sie nun auch endlich den ersten Storch gesehen.

Storchenhorst-Graepel

Und nun schwimmt ihr Bändchen und das ihrer Großen ab jetzt in der Oste.

Oste

Danke R., für den Brauch, das Bändchen und die wundervolle Geschichte drumherum.

Isa