Deko

DIY: kleine Pom Pom Girlande

Meine Große war gerade krank (eigentlich wechseln wir uns damit seid Weihnachten ab) und dürfte deshalb den Tag in meinem Bett verbringen. Dabei wühlte sie sich durch einen Stapel Flow-Zeitschriften, der neben meinem Bett liegt und von dem ich mich niemals trennen könnte.

DIY: PomPom Girlande

Sie zeigte mir eine Seite und sagte..“.Mama, diese Bommel an der Girlande sehen so schön aus. Ich würde das so gerne basteln.“….. Tja,….krank macht langweilig und danach kreativ. So isses.

DIY: PomPom Girlande

Es sah schön und einfach aus. Und außerdem brachte ich mal eine neue Deko über dem Kinderschreibtisch. Gerade richtig für mich und das Mädchen. Also das Mädchen kann mehr, aber meine Basteldinge müssen einfach sein.

 

Ihr braucht Seidenpapier(mehrlagig), dünne Schnur oder Wolle, Nadel, Masking Tape, Bleistift, Schere.

Nun legt ihr das Seidenpapier so übereinander, dass min. 10 Lagen übereinander liegen. Dann nehmt ihr die Masking Tape Rolle als Schablone und malt viele Kreise auf das Seidenpapier.

DIY: PomPom Girlande

Jetzt zieht ihr auf eine Nadel das Band auf. Ihr schneidet dann einen Kreis aus und zieht die Nadel in der Mitte durch den Kreis.

DIY: PomPom Girlande

Macht dann vor und hinter dem Kreis einen Knoten.

DIY: PomPom Girlande

Nun schneidet ihr vorsichtig den Kreis mit einer Schere von außen zum Faden immer wieder ein.

DIY: PomPom Girlande

Zum Schluss müsst ihr das Papier vorsichtig mit den Händen auseinander wuscheln. Und fertig ist der PomPom. Und wieder von vorne…..

DIY: PomPom Girlande

Dann ist ziemlich schnell die Girlande fertig, das Kind gesund und eine neue Deko über dem Kinderschreibtisch.

DIY: PomPom Girlande

 

DIY: PomPom Girlande

 

 

Jetzt wisst ihr, warum ich keine Flow Zeitschriften weg werfe……. man weiß nie, ob das Kind mal krank wird. Und kreativ sein tut gut.

Liebe Grüße

Isa

verlinkt bei creadienstag, handmadeontuesday und dienstagsdinge

DIY Papiergirlande…oder bei mir: Weihnachtsgirlande

Ich habe Sie nun schon so oft gesehen. Diese tolle Partygirlande. Und man kann sie selber basteln. Bei mir wird es eine Weihnachtsgirlande sein in weiß,silber und gold.

 Partygirlande

Man braucht nur Seidenpapier (am besten gefaltetes) in mehreren Farben, eine Schere und eine Schnur. Schon geht es los. Am besten schaut ihr euch hierzu dieses tolle Video auf YouTube an. Dann kann nichts mehr schiefgehen beim Basteln.

Partygirlande

Ich bin noch nicht so weit gekommen, aber für Weihnachten möchte ich eine ganz lange Girlande hier im Wohnraum hängen haben. Eine kleine Girlande hängt schon einmal über dem Kinderschreibtisch.

Parper Girlande

Bitte einmal den angemalten Schreibtisch ignorieren. Genauso, wie meine jüngste Tochter mich ignoriert, wenn ich sage….“es wird nur auf Blätter gemalt“.

Parper Girlande

Parper Girlande

Viel Spaß beim Basteln…….

Liebe Grüße Isa

Dieser Beitrag ist verlinkt bei creadienstag.

DIY Holzkugeln

Deko Donnerstag

Da ich das Design von ferm living und bloomingville sehr mag, schleiche ich auch schon die ganze Zeit um diese Holzkugeln drum herum. Oft gesehen auch auf Pinterest. Aufgereiht auf ein Lederband. Was man alles daraus machen kann, aus diesen Kugeln. Die man im Bastelladen wirklich günstig bekommt…..als Kabelaufhübscher (oder wie soll man das sonst nennen, wenn man Holzkugel auf Kabel auffädelt)?, Dekoobjekt, Topfuntersetzer, Kleiderstange, Kerzenständer, Eierbecher, Greifling, Kette oder Weihnachtsstern.

Deko Donnerstag

Schon lange pinne ich also lustig auf meiner Pinterestseite vor mich hin und freue mich über so viele kreative Ideen, aber so richtig hapert es oft an der Umsetzung, weil „keine Zeit“.

Deko Donnerstag

Und mal schnell pinnen, ist eben doch schneller als basteln. Doch jetzt muss mal wieder etwas gemacht werden, sagte ich mir. Zwischen -mittleres Kind beim Spielbesuch abliefern- und -Ohrringe stechen lassen beim großen Kind-, schnell in den Bastelladen rein und für wenig Geld haben wir dort große, mittlere und  kleine Kugeln gekauft.

Deko Donnerstag

Abends dann auffädeln auf ein Lederband. Und wer hat das wohl aufgefädelt? Natürlich habe ich auffädeln lassen! Vom ganz kleinen Kind. Das funktioniert nämlich wie so ein Haba-Fädelspiel. Und das kann sie wirklich gut. Manchmal habe ich bei der Auswahl der Kugeln (beraten) dirigiert. und tadaa….. siehe da. Toll aufgefädelt, mein Mädchen!

Deko Donnerstag

Mit ganz viel Spass, Fingerfertigkeit,viel Konzentration und einem schönen Ergebnis. Wer braucht schon so ne Auffädelkette, wenn man auch selber machen kann.Ich glaube, dass verschenke ich auch mal ans nächste Baby als Greifling. Und bei der nächsten Kinderzimmerumgestaltung werde ich eine Garderobenkette auffädeln.

Und nun liegt es hier, mal hier mal da und macht echt was her!

Dann machen wir wieder mit, beim Deko-Donnerstag von Lady Stil.

Liebe Grüße Isa

Deko Donnerstag