Basteln

DIY Papiergirlande…oder bei mir: Weihnachtsgirlande

Ich habe Sie nun schon so oft gesehen. Diese tolle Partygirlande. Und man kann sie selber basteln. Bei mir wird es eine Weihnachtsgirlande sein in weiß,silber und gold.

 Partygirlande

Man braucht nur Seidenpapier (am besten gefaltetes) in mehreren Farben, eine Schere und eine Schnur. Schon geht es los. Am besten schaut ihr euch hierzu dieses tolle Video auf YouTube an. Dann kann nichts mehr schiefgehen beim Basteln.

Partygirlande

Ich bin noch nicht so weit gekommen, aber für Weihnachten möchte ich eine ganz lange Girlande hier im Wohnraum hängen haben. Eine kleine Girlande hängt schon einmal über dem Kinderschreibtisch.

Parper Girlande

Bitte einmal den angemalten Schreibtisch ignorieren. Genauso, wie meine jüngste Tochter mich ignoriert, wenn ich sage….“es wird nur auf Blätter gemalt“.

Parper Girlande

Parper Girlande

Viel Spaß beim Basteln…….

Liebe Grüße Isa

Dieser Beitrag ist verlinkt bei creadienstag.

Laterne, Laterne….

Gerade war noch Sommer. Jetzt ist schon Oktober und ganz schnell steht St. Martin vor der Tür. Meine Jüngste läuft mit der Laterne mit ihrer Kindergartengruppe. Aber in der Grundschule  gibt es einen Laternenumzug später leider nicht mehr. Wir kennen das ganz anders. Im Rheinland gibt es überall ganz große Laternenumzüge und in unserem Dorf, in dem wir drei Jahre gewohnt hatten ging das gesamte Dorf zum Laternenumzug. Danach gab es ein riesiges Feuer mit Punsch und Weckmännern. Und anschliessend liefen die Kinder durch das ganze Dorf. Sie sangen an jeder Haustür Laternenlieder und bekamen dafür Süßigkeiten.

Laternen

Das Singen an der Tür gibt es hier  -zum Glück auch – sonst wären meine Kinder niemals mit nach Detmold gezogen. Leider fehlt DER BLICK auf das Pferd an der Kirche, der Punch, und ganz wichtig: das große FEUER und die WECKMÄNNER. Deshalb möchten meine Mädchen an St. Martin am liebsten ins Rheinland fahren, wie an Karneval. Aber wir machen das Beste daraus. Wir basteln die Laternen und backen  die Weckmänner selbst.

Laternen

Dieses Jahr wird also nur das kleine Mädchen eine Laterne aus dem Kindergarten mitbringen. Und was machen die Großen? Wir müssen also Laternen basteln. Wie immer ist das Motto: schön aber einfach zu basteln. Als ich letztens in Bielefeld zum kurzen Extrem-Shopping war. Also schnelles Einkaufen zwischen Ladenöffnungszeit und Abholzeit der Kinder, entdeckte ich in einem wunderschönen Bastelladen ganz tolle Laternen. Die sind passend für meine Großen.

Laternen

Heute haben wir also ihre Laternen gebastelt. An Material hatte ich Käseschachteln, schönen Stoff, Bordüre und Bänder (nennt man diese Bommel an der Schnur so?), Kleber, und Laternenstäbe aus Holz besorgt.

Laternen

Wir haben den Stoff zurecht geschnitten und um die Käseschachtel geklebt. Kurz trocknen gelassen. Dann haben wir oben an der geöffneten Käseschachtel durch zwei Löcher ein Band befestigt, um die Laterne an den Laternenstab zu hängen. Als letztes wurde die Bordüre/Bänder oben und unten an der Laterne angeklebt. Fertig.

Laternen
Die Mädchen freuen sich, sie sind ganz zufrieden mit ihren Laternen. Nun möchte das ganz kleine Mädchen auch so eine haben.

Laternen

Liebe Grüße Isa

Dieser Beitrag ist verlinkt bei creadienstag und handmadeontuesday.

Noch mehr Wolken – DIY

Irgendwie bleibe ich gerade beim Thema Wolken hängen. Ich mag sie sehr. Und nach Ingas toller Wolkengirlande sind nun hier Wolkenfußmatten eingezogen.  Ich hatte bisher vor der Haus- und der Terrassentür, irgendwelche praktischen Ikeafußmatten liegen gehabt. Nicht wirklich schön, aber praktisch.

Wolkenfussmatte

Wolkenfussmatte
Zum Ende des Sommers räume ich hier immer ein wenig im Garten rum. Ich verstaue die Gartenmöbel usw.. Diese alten Fußmatten, dachte ich mir, die muss es doch auch in SCHÖN geben. Und in GÜNSTIG.

Wolkenfussmatte
Wolkenfussmatte

Am Wochenende fuhr ich mit den Kindern direkt in den Baumarkt. Wir kauften die günstigsten Fußmatten, wie diese hier. Zuhause suchte ich mir im Computer ein paar Wolkenbilder raus und malte den schönsten Umriss auf die Rückseite der Fußmatte. Dann wird dieser mit einer Schere ausgeschnitten und nachher noch ein wenig verschönert.

Wolkenfussmatte
Ich mag meine neuen Fußmatten sehr. Vor allen jetzt, wenn Herbst und Winter kommen und die Kinder nicht immer total saubere Schuhe haben, werden sie sehr nützlich sein. Und was bastelt ihr so im Herbst?

Wolkenfussmatte

Liebe Grüße Isa

Dieser Beitrag ist verlinkt bei creadienstag, handmadeontuesday und DienstagsDinge.