Licht und Gute Laune gegen den Winterblues

Der Winter ist in den letzten Zügen, draußen ist alles nass und grau und wenn ich mich in meinem Umfeld umhöre, dann ist die Stimmung bei allen eher so semi. Auf die Frage wie es läuft, habe ich neulich „zähflüssig“ zur Antwort bekommen. Und das trifft es doch sehr gut. Zu lang schon ist es her, dass wir die Sonne so richtig genossen haben, viel an der frischen Luft waren und uns an den bunten Farben in der Natur erfreut haben. Ja, wir brauchen alle endlich Früüüühliiing!!!

Wir können den Frühling zwar nicht herzaubern – aber wir können es uns drinnen schön machen und uns Licht und Gute Laune ins Haus holen. Und das habe ich neulich gemacht! Denn ich habe mir nämlich die Lightbox von A-little-lovely-company gegönnt und direkt mal ein paar „Gute-Laune-Grafiken“ für die Lichtbox entworfen. Die Lichtbox hat nämlich ein DIN A 4-Format und die Grafiken kann man einfach auf Transparentpapier ausdrucken, das ihr im Schreibwaren- oder Bastelladen bekommt.

Ihr könnt die fünf Grafiken als pdf herunterladen – für eure Lightbox auf Transparentpaier oder einfach für eure Wand auf Druckerpapier ausdrucken und einrahmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Ausdruck „Lachen oder Tanzen“ gibt es in unserer Familie schon seit einigen Jahren und kommt immer zum Einsatz, wenn einer von uns morgens schlecht gelaunt die Küche betritt. Und ich kann euch aus eigener Erfahrung versichern, Tanzen mit Morgenmuffelgesicht ohne zu Lächeln geht einfach nicht!

Den Spruch „Leben mit Kindern ist Rock’n’Roll“ hat mein Mann neulich in einer völlig chaotischen Familiensituation gebracht. Manchmal ist es allerdings auch Hard Rock.

Heute ist mein Lieblingstag!

So ein schönes buntes Leben!

Heute bleibt die Welt mal draußen.

 

Am Liebsten hätte ich jetzt in jedem Raum eine Lightbox!

Macht es euch schön !

Eure Inga

Dieser Blogbeitrag ist verlinkt bei creadienstag und handmadeontuesday.