Meine Wunschliste zur Geburt

Bei mir ist es ja nun bald soweit! Was wünscht man sich eigentlich zur Geburt eines Kindes, wenn man schon zwei oder drei Kinder hat? Diese Frage habe ich mir vor kurzem gestellt und war eigentlich der Meinung, dass ich noch alles hätte, was man so braucht. Aber da hatte ich mich auch noch nicht im Netz umgeschaut. Denn mittlerweile gibt es so viele wunderschöne Produkte für Kinder und Babys. Als ich vor 10,5 Jahren das erste Mal Mama geworden bin, war ich was Babyprodukte angeht, ziemlich unerfahren,  unser Budget als Studentenelternpaar erlaubte auch nicht ganz viele Träume, und mir war nicht bewusst, welche schönen Dinge man so für seine Kleinsten haben kann. Aber mal ehrlich Leute, da hat sich aber doch auch in den letzten Jahren einiges getan, oder? Wenn ich so auf instagram schaue, so gibt es da ganz viele, zum Teil auch noch ganz junge Firmen, die wunderschöne Sachen herstellen und verkaufen.

Einige der Dinge, die ich bisher tatsächlich noch nicht in meinem reichen Babyfundus hatte und die dazugehörenden Firmen, die mir am meisten gefallen, habe ich euch heute mal zusammengestellt. Vielleicht findet ihr hier ja auch den einen oder anderen Geschenketipp für Babys aus eurer Familie oder eurem Freundeskreis oder vielleicht sogar für eure Kleinsten.

Geschenke-zur-Geburt

Die Firma Done-by-Deer habe ich zum ersten Mal in einem Dänemarkurlaub kennengelernt. Diese Firma verkauft ganz süße Baby- und Kinderdinge wie Melamingeschirr, Spielzeuge und Kinderzimmeraufbewahrungsboxen. Am besten gefallen mir aber die schwarze, nostalgische Holzschaukel und die Baby-Bettverkleinerung Cozy Nest.

Die Milestone-Cards sind ein schönes Geschenk zur Geburt für Freunde. In diesem sehr schön illustrierten Set gibt es ganz viele schöne Babymomentekarten, wie z.B. „Heute habe ich zum ersten Mal gelächelt“, mit denen man sein Baby fotografieren kann, und so eben diese eigentlich unvergesslichen, aber doch meistens nicht festgehaltenden Momente, für die Ewigkeit festhalten kann. Sehr schön finde ich auch die passenden Milestone Erinnerungskarten für die Schwangerschaft, für die ich aber leider schon etwas zu spät dran bin.

Eine weitere Firma, die ich über instagram entdeckt habe, ist die spanische Firma Nobodinoz, die aus wunderschönen Stoffen Sitzsäcke, Kindertipis, Kinderteppiche oder eben auch Babyschlafsäcke herstellt. Mal sehen, ich denke, da muss ich nochmal für die Großen einkaufen, wenn es hier an den Feinschliff für unsere derzeitig durchgeführte Kinderzimmer-renovierung geht.

Ein guter Geschenketipp sind auch der Melaminbecher oder der Melaminteller mit den süßen Tiermotiven von Bloomingville. Auch das kleine Nachziehtier mit dem Eichhörnchen finde ich super niedlich und wollte es euch nicht vorenthalten. Auch wenn man es vielleicht sogar besser zur Taufe oder zum ersten Geburtstag schenken könnte.

Und zum Schluss zeige ich euch noch die Spieluhr mit dem Wal von ferm living – eine meiner Lieblingsfirmen. Spieluhren habe ich selbst mit Freunden schon oft zum ersten Baby verschenkt, da man sich diese meist nicht als Erstausstattung anschafft, und es doch schön ist, wenn man eine Spieluhr für sein Baby hat.

Ich hoffe ich konnte euch die eine oder andere Anregung geben!

Eure Inga