Geburtstagsmarathon und Geschenke zum Dritten

Der Oktober ist in unserer Familie ein echter Geburtstagsmarathon. In diesem Monat feiern wir nämlich drei von fünf Geburtstagen. Und meine beiden Mädels haben da schon so ihre Vorstellungen. Für die Kleinste ist es in diesem Jahr, zu ihrem 3. Geburtstag, das erste Mal, dass der Geburtstag so richtig herbeigesehnt wurde. Zum ersten Mal kamen Fragen, wie lange es noch bis zu ihrem Geburtstag sei und Überlegungen, wen sie gern zu ihrer Party einladen möchte. Und zum ersten Mal gab es bei ihr auch das volle Programm mit unterschiedlichen Feiern mit der Familie, Freunden, in der Kita und mit Zooausflug mit der Patentante. So erzählte sie in der Kita, dass sie vier Mal Geburtstag habe. Und die schönsten Geschenke, die sie bekommen hat, möchte ich euch heute vorstellen:

Geburtstag-3

  1. Das Einsteiger-Haus von Sylvanian Families ist eine super süße Alternative zu Playmobil oder Lego Dublo. Es gibt von Sylvanian Families unzählige unterschiedliche Tierfamilien, die sich samtig anfühlen und die recht robust sind, so dass eine Dreijährige gut damit spielen kann. Das kleine Einsteiger-Häuschen enthält Möbel und ein kleines Häschen, so dass das Spielen direkt beginnen kann. Die Kleine liebt es!
  2. Die Hausschuhe von Collegien mit Wolkenmotiv von der Patentante  passen ganz toll und sind super süß, worüber sich das Geburtstagskind und die Mama gleichermaßen gefreut haben.
  3. Das Play-Doh-Spielkneteset „Kleiner Eissalon“ war das Highlightgeschenk auf dem Kindergeburtstag. Mit diesem Kneteset kann sie auch schon allein spielen, da alles Zubehör wie Waffelmacher, Gummibärchen- und Smartiesformer einfach zu bedienen sind. Unsere Kleinste fragt fast täglich danach.
  4. Das übergroße Bilderbuch ZOOologie im Format 31,5 x 45 cm von Joelle Jolivet enthält über 300 Tierabbildungen, die hier nicht nach Herkunftsland, sondern nach typischen Merkmalen wie gefiedert, gehörnt oder unter der Erde lebend zusammengefasst werden.
  5. Der Bollerwagen H25 Ceety von Puky, war ein Gemeinschaftsgeschenk von uns und den Großeltern. Wir brauchten dringend bei größeren Touren eine Alternative zu dem zu klein gewordenen Kinderwagen. Und dieser Bollerwagen trägt sowohl die Kleine als auch Einkäufe in der Stadt oder Rucksäcke und Jacken auf längeren Familienausflügen. Unsere Kleine liebt ihn so sehr, dass sie auf gar keinen Fall bereit ist, ihn mit anderen zu teilen.
  6. Der Regenanzug von Ducksday war nicht einfach zu finden. Schließlich fand ich ihn in Lippstadt in dem wunderschönen Kinderladen Cubby. Mit einem passenden Vliesanzug, den man drunter ziehen kann, eignet er sich auch für die kältere Herbstzeit gut.

Und was bei meiner Großen zum Geburtstag so los war, erzähle ich euch in einigen Tagen.

Eure Inga