Ich steh auf graue Wolken

Wolkengirlande-BadezimmerDass ich zurzeit ein echter Wolkenmusterfan bin, konntet ihr ja schon an meinem letzten Post sehen. So konnte ich an dem Wolkenstanzer von Fiskars, den ich neulich im Netz gefunden habe, auch nicht vorbeigehen. Den musste ich unbedingt haben. Und ich habe so viele Ideen, was man alles damit machen kann. Zum Beispiel kleine Ketten, mit denen man Geschenke verzieren kann, Mobilees für den Wickeltisch, selbst gemachte Wandsticker für das Kinderzimmer oder eben einfach eine schöne Wimpelkette für die Wand oder das Fenster.

Heute zeige ich euch zwei Wimpelketten, die ich mit Hilfe meiner Nähmaschine gebastelt habe. Die eine Wolkenwimpelkette hängt jetzt in unserem neu renovierten Badezimmer, das dringend noch ein wenig Deko brauchte, über dem großen Spiegel. Die andere, mit pinkem Neongarn genäht, ziert jetzt die Wohnzimmerwand hinter unserem Sofa.

Wolkengirlande_Wohnzimmer
Es lohnt  sich auf jeden Fall, diese Wimpelketten nachzubasteln – denn sie sind super einfach und auch total schnell gemacht. Wer nicht so auf Wolken steht, kann auch mit einem kreisrunden Stanzer tolle Wimpelketten oder Wandsticker selber machen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Inga

Dieser Beitrag ist verlinkt bei creadienstag und handmadeontuesday.