DIY-Karten zur Erstkommunion

Karten Erstkommunion

In unserem Freundes- und Bekanntenkreis steht für viele Familien am Sonntag die Erstkommunion ihrer Kinder an. Welch eine Freude für die Kleinen, die an diesem Tag wohl mit Geschenken überhäuft werden. Und welch ein Vorbereitungsstress für die lieben Mütter, deren Diskussionen über die leckersten Essenslocations, die perfekten Outfits für sich und ihre Halblangen, die schönste Tischdeko oder noch zu streichende Gartenhäuser ich nun schon seit Wochen verfolge. Eines muss ich euch sagen:

Bitte macht mal halblang! Und denkt daran, ihr sollt von diesem besonderen Tag für eure Kinder und euch selbst auch noch was haben und ihn genießen können ohne völlig ausgepowert und gestresst darauf zu achten, dass alle anderen einen perfekten Tag haben. Habt Spaß zusammen und lasst euch von den lieben Familienmitgliedern helfen! Denn ihr gehört zu den Hauptpersonen, denn ihr seit die Mütter!

Karte-Erstkommunion

Und für alle anderen, die wie ich keine wirklich schöne Gratulationskarte zur Erstkommunion finden konnten, habe ich kurzer Hand selbst welche entworfen.

Es sollten in jedem Fall Tropfen drauf sein, denn ich stehe zurzeit total auf Tropfen und Wolken. Und da kam mir wieder das kirchliche Lied in den Sinn (Wo ein Mensch Vertrauen gibt,…), das ich sehr mag, und das wir schon oft in der Familie zu Taufen und Hochzeiten gesungen haben.

Falls ihr die Karte nachbasteln wollt, könnt ihr euch die Karte zur Erstkommunion  als pdf herunterladen.

Schöne Glückwunschverse findet ihr außerdem hier.

Viel Spaß auf euren Kommunionsfeiern.

Eure Inga